• Facebook Clean
  • YouTube Clean

Kamut - wer kennt diese Mehlsorte ?

October 12, 2018

Kamutmehl? Ich habe das erste Mal von diesem Mehl hier in Sizilien gehört, und zwar von meiner Schwägerin. Sie hat viele Lebensmittelallergien und kann nur Lebensmitteln, welche mit diesem Mehl zubereitet werden, zum Beispiel: Brot, Teigwaren, Kuchen usw.  essen. 

Deshalb habe ich mich damit auseinandergesetzt, denn jedes Mal, wenn ich die Familie meines Mannes zum Essen einladen will, muss ich sehr darauf achten, womit ich die Lebensmittel zubereite. 

 

Hier die genaue Definition dieses Mehles:

 

Khorasan-Weizen, auch Kamut genannt, ist eine alte Sorte des Sommerweizens, die nach genetischen Untersuchungen eine natürliche Hybride aus Hartweizen und einer Weizen-Wildform ist. Wie der Name der Weizensorte („Khorasan-Weizen“) andeutet, wird nach dem gegenwärtigen Stand der genetischen Forschung von einem Ursprung in Chorasan, der Nordostprovinz des Iran, ausgegangen. Erstmals beschrieben wurde die Sorte bereits im Jahre 1921. Die Anbaugebiete waren ursprünglich der fruchtbare Halbmond (Ägypten, Levante, Anatolien, Irak, Iran) und der Kaukasus (Armenien, Aserbaidschan, Russland, Usbekistan und Dagestan). Charakteristisch sind die schwarz begrannte Ähre und ein Korn, das deutlich länger ist als das des Hartweizens. Die Sorte eignet sich wie Hartweizen besonders zur Herstellung von Teigwaren.

Landwirte aus Montana (USA) liessen sich das altägyptische Wort „Kamut“ für den biologischen Khorasan-Weizenanbau als Marke schützen und vermarkten ihn unter dieser Bezeichnung. Dadurch bürgerte sich „Kamut“ auch in Deutschland als Synonym für den Khorasan-Weizen ein.

 

Jetzt, in der Schweiz habe ich es nie gesehen. Ich werde Ende Oktober 2018 in die Schweiz einreisen und in den Supermärkten Ausschau halten. Oder hat jemand von Euch dieses Mehl schon gesehen oder daraus erzeugte Produkte ? 

 

Mein persönlicher Eindruck will ich Euch hier doch noch mitteilen: 

In Italien haben wir von der Marke De Cecco Teigwaren in aller Form, von der Marke Delizie und Schärer gibt es das Mehl und weiter Produkte wie Bruschettabrot, Muffins usw. 

Sie kosten einiges, diese Produkte. Als Beispiel fast Euro 3.00 500 gr Spaghetti, im Vergleich zur Pasta Barilla ist das sehr viel (500 gr Barilla Teigwaren kosten ca. Euro 0.89). 

 

Ich hoffe dieser Beitrag hat euch gefallen. Gerne erwarte ich Eure Kommentare, Erfahrungen, Anregungen, Tipps usw. unter meinem Blogbeitrag. Das hilft unserer Community sicherlich und gibt auch eine tolle Interaktion. 

 

Schönes Wochenende und bis zum neuen Blogpost !

 

#pasta_dalla_costa #alcenerobiologico #dececco_pasta #probios1978 #sottolestellesrl #kamut #mehl

 

 

 

 


 

Please reload

Featured Posts

Landwirtschaftsreise vom 4. Juni bis 11. Juni 2015

February 22, 2015

1/4
Please reload

Recent Posts

December 1, 2018

Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags